Schüler & Praktikanten

Vorwort für Praxisinhaber*innen: Die Haus-Checkliste Praktium
 
Wir freuen uns über Ihr Interesse, Praktikantinnen in Ihrer Praxis anzuleiten. Sie werden sehen, dass dies Ihre Praxistätigkeit bereichern kann. Wir können Aufgaben und Leistungen unseres Faches gut darstellen und falsche Vorstellungen über die kinder- und jugendärztliche, hausärztliche Tätigkeit abbauen.
Die Haus-Checkliste ermöglicht es den Praktikantinnen, sich zu orientieren und in der Praxis die Tätigkeiten zu beobachten, die exemplarisch vorgegeben sind. Dadurch "hängt" die Praktikantin nicht an einer Mitarbeiterin und sitzt auch nicht ohne Plan in der Ecke.
Der Stil einer Praxis (was zum Beispiel die Berufskleidung, Namensschild usw. betrifft) wird stark durch die Praxisinhaberin geprägt. Deshalb sollten Praktikantinnen vorab Rücksprache mit Ihnen halten. Führen Sie ein Vorgespräch, um sich gegenseitig kennenzulernen.
Die Haus-Checkliste Praktium soll eine Hilfe sein, ohne einzuengen. Sie kann flexibel angepasst werden: An die Besonderheiten Ihrer Praxis genauso wie die Vorstellungen und Vorerfahrungen der Praktikantinnen. Deshalb enthält sie einige Leerzeilen, wo Sie Ihre Besonderheiten einfügen können: PraxisApp, PaedExpert, PaedCompenda um nur einige zu nennen.
 
Diese Handreichung ist sicher nicht der Weisheit letzter Schluss. Wir freuen uns deshalb über Ergänzungen, Anregungen und Kommentare.
Wir danken Gabi Haus, München, für die Überlassung der Vorlage.
 
*Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird im Text verallgemeinernd das generische Femininum verwendet.
Diese Formulierungen umfassen gleichermaßen Personen aller Geschlechter; alle sind damit selbstverständlich gleichberechtigt angesprochen.

 

Download Vorlage

Aktuelles DGAAP

Aktuelles von Kinderaerzte im Netz

    24.04.2019
    23.04.2019
  •  Kontakt  | 
  •  Impressum  | 
  •  Datenschutz