22.12.15

IVAN II gestartet

Die Interdisziplinäre Verbände übergreifende Arbeitsgruppe Entwicklungspädiatrie ist zum 2. Positionspapier gestartet. Ziel: Empfehlungen zur Behandlungen von Kindern und Jugendlichen (im Sinne des Konzepts...[mehr]

23.11.15

Elektronisches Portfolio zur ambulanten Weiterbildung als klick dummy programmiert und auf den Namen Paed.Compenda getauft

Die Gruppe der bvkj Landesverbandsbeauftragten für die Weiterbildung hat entschieden. Aus zehn eingegangenen Vorschlägen hat Paed.Compenda das Rennen gemacht. Bis Mitte Dezember 2015 sollen die Beauftragten die Kernkompetenzen...[mehr]

09.11.15

Europäischer Lernzielkatalog Grundversorgende Pädiatrie vom Globalen Consortium Pädiatrische Ausbildung www.globalpediatrics.org anerkannt

Die European Confederation of Primary Care Paediatricians ECPCP hat ihr Curriculum in Primary Care Paediatrics verabschiedet, das vom weltweit agierenden Global Paediatric Education Consortium anerkannt und auf der homepage...[mehr]

15.09.15

IVAN Papier als download zu haben

Aufgrund der sich verändernden Rahmenbedingungen hat eine “Interdisziplinäre verbändeübergreifende Arbeitsgruppe Entwicklungsdiagnostik (IVAN)” der DGAAP, des BVKJ und der DGSPJ ein Stufenkonzept der entwicklungs- und...[mehr]

24.08.15

DGAAP nutzt günstigen Wind für das 2. Weiterbildnertreffen der Praxispädiater am 9. Oktober 2015 ab 16 Uhr im Kurhotel an der Therme in Bad Orb.

Mit Unterstützung des bvkj Vorstandes wird eine Halbtagswerkstatt in Bad Orb vorbereitet, weil die Zeit für die Förderung der ambulanten Weiterbildung drängt. [mehr]

17.08.15

Symposion Allgemeine ambulante Pädiatrie: Strukturen, Prozesse, Ergebnisse bei der 111. Jahrestagung der DGKJ am Freitag, den 04.09.2015 in Saal 12 um 17 Uhr

Themen u.a. Qualitätsmanagement in der allgemeinen ambulanten PädiatrieVersorgungssituation in der allgemeinen ambulanten Pädiatrie: Ergebnisse der DAKJ Studie eLogbuch Weiterbildung in der allgemeinen ambulanten Pädiatrie[mehr]

03.06.14

Fühlen sich Kinder und Jugendärzte und -ärztinnen fit für die Praxis?

Viele Kinder- und Jugendärztinnen und -ärzte wollen nach ihrer Weiterbildung in der eigener Praxis arbeiten.Nach einer Umfrage im Rahmen des BVKJ-Assistentenkongresses 2011 möchten nur 34 Prozent der Befragten „am liebsten“ in...[mehr]

Treffer 43 bis 49 von 58

Aktuelles DGAAP

  •  Kontakt  | 
  •  Impressum  | 
  •  Datenschutz