18.03.13

European Congress in Primary Care Paediatrics 3-5 July 2013, Tel Aviv, Israel

Ein besonderer Kongress für Praxispädiater, die über den Tellerrand hinausschauen und heilige Stätten besuchen wollen:

Tel Aviv 3.- 5. Juli 2013
Die European Confederation of Primary Care Paediatricians (ECPCP) richtet gemeinsam mit der Israel Ambulatory Paediatric Association (IAPA) den
European Congress in Primary Care Paediatrics in Tel Aviv, Israel aus

Die wichtigsten Kongressthemen sind:

  • Vaccinations
  • Primary Care a Paediatrics Systems in Europe
  • Children Health and the Society: minorities, migrants and media Simulation Medicine in Primary Care Paediatrics
  • Teaching and quality assurance
  • Adolescent Health


Leitung des Kongresses : Manuel Katz MD, MPH
Vorsitzende des wissenschaftliches Komitee: Yona Amitai (Israel) und Elke Jäger Roman (bis Sommer 2012 Präsidentin der ECPCP)

Der Kongress wird im Dan Panorama Hotel, Tel Aviv ausgerichtet, welches direkt an der Strandpromenade und am Sandstrand liegt. Zu Fuß kann auch der große Flohmarkt, Einkaufszentren, gemütliche Bars und Restaurants im mondänen und liberalen Stadtzentrum der Stadt erreicht werden. In der Nähe liegt der historische Ort Jaffa mit seinem Yachthafen. Es werden auch andere Hotels in der Nähe empfohlen ( Maxim Hotel und Leonardo Suite TLV Bat Yam)
Der Flughafen Ben Gurion in Tel Aviv wird von folgenden Luftlinien aus Deutschland direkt angeflogen: Lufthansa, Easyjet, Air Berlin. Die Kosten für Hin- und Rückfahrt liegen bei frühzeitiger Buchung zwischen 500 und 700 Europa.

Durch das Rahmenprogramm bekommt der Kongress einen besonderen Reiz:
Neben dem wissenschaftliches Kongress in englischer Sprache werden am Mittwoch 3.7.2013 nachmittags und am Donnerstag 4.7.2013 nachmittags pädiatrische Ausflüge angeboten: Besichtigung von Kinder- Gesundheits- Zentren in der Stadt und auf dem Land - geführt durch israelische Pädiater in verschiedenen Sprachen, gekrönt von einem beduinischen Dinner im Joe Alon Center in der Nähe des Kibbutz Lahav.

Zwei Anschluß- Touren können nach der Konferenz fakultativ gebucht werden:
Freitag 5. 7.2013. Zu Fuß durch die Altstadt in Jerusalem
Ölberg, König Davids Grab, Altstadt, Arabischer Bazar, Armenisches Viertel, Jüdisches Viertel, Christliches Viertel, Via Dolorosa, Jaffa Tor mit Besichtigung der Ausgrabungen
Samstag 6. 7.2013 Busreise zum See Genezareth, Nazareth und Tiberias
Tiberias, Kapernaum, Kanaan, See Genezareth, Jordan- Fluss, Yardenit

Nach übereinstimmender Einschätzung der Reise- Experten und der Israelis selbst ist die Sicherheitslage in den Städten Tel Aviv und Jerusalem zurzeit gut und auf jeden Fall besser als man es nach Presseberichten vermutet.
Die Anmeldung zum Kongress und für das Rahmenprogramm ist ab 18.2.2013 auf der Webseite www.ecpcp.eu möglich. Dort sind detaillierte Informationen über die Gebühren und Unterkunftspreise, die im Vergleich zu anderen internationalen Kongressen günstig sind.
Wir würden uns über die Bildung einer deutschen BVKJ Reisegruppe sehr freuen.
Gottfried Huss (grhuss@t-online.de)
Elke Jäger Roman (jaeger-roman@snafu.de)

Infoflyer

Aktuelles DGAAP

Aktuelles von Kinderaerzte im Netz

    14.12.2018
    12.12.2018
  •  Kontakt  | 
  •  Impressum  | 
  •  Datenschutz